Was ist das Besondere an Chrom-Molybdän-Vanadium-Edelstahl (X50CrMoV15)?

Kein Stahl wird unter den verschiedensten Stahlsorten, die für Küchenmesser verwendet werden, so oft verwendet wie der rostfreie “X50CrMoV15” Chrom-Molybdän-Vanadium-Edelstahl. Aufgrund seiner Beschaffenheit ist er optimal geeignet, um auch unsachgemäßes Verhalten im privaten, wie auch professionellen Bereich unbeschadet zu überstehen. Zusätzlich ist er rostbeständig, verfügt über eine hohe Schnittfestigkeit und Härte der Klinge. Dies macht sie somit für private Haushalte, wie auch professionelle Köche interessant.

Scharf – Hart – Rostfrei: Sabatier Trompette® Küchenmesser

Mit Sicherheit haben Sie sich schon mehr als einmal die Frage gestellt, welches Küchenmesser für Sie das Beste ist und woran Sie dies erkennen können. Immer wieder lesen Sie von Versprechungen, die Sie überzeugen, aber in gewisser Weise auch im Dunkeln stehen lassen wollen. Sind diese Auslobungen tatsächlich gerechtfertigt? Woher weiß ich, ob die beschriebenen Eigenschaften auch zutreffend sind? Im Folgenden erhalten Sie die notwendige Aufklärung, damit Sie Ihre Kaufentscheidung guten Gewissens und mit einer soliden Basis aus Fachwissen treffen können. Sie erfahren, warum der Chrom-Molybdän-Vanadium-Edelstahl, der für unsere Sabatier Trompette® Küchenmesser verwendet wird, das halten kann, was er verspricht.

So ist der Edelstahl X50CrMoV15 aufgebaut:

– korrosionsbeständiger Stahl
– 0,5% Kohlenstoff
– 15% Chrom
– Anteile an Molybdän
– Anteile an Vanadium
– Rest: Eisen, Silizium, u.w.

Sabatier - Trompette - X50CrMoV15 - Scharfe Küche

Edelstahl und trotzdem verrostet?

Sie haben vielleicht schon einmal ein Messer gekauft, das mit der Bezeichnung Edelstahl deklariert wurde. Allgemein wird häufig davon ausgegangen, dass damit auch eine Rostfreiheit einhergeht. Nicht selten korrodieren diese Messer aber nach einer gewissen Zeit. Dies liegt in der Regel daran, dass Edelstahl nicht mit der Etikettierung rostfrei gleichzusetzen ist. Das Legierungselement Chrom bildet an der Luft eine natürliche Oxidschicht, welche sich positiv auf die Korrosionsbeständigkeit auswirkt. Ab einem gewissen Prozentanteil an Chrom wird der Werkstoff letztlich korrosionsbeständig und damit rostfrei. Dies können wir mit unseren hochwertigen Messern von Sabatier Trompette garantieren. Weiterhin bieten Chrom-Legierungen eine erhöhte Verschleißfestigkeit, was sich wiederum positiv auf die Langlebigkeit unserer Produkte auswirkt.

Für den Erhalt der Schneidhaltigkeit – Molybdän

Sowohl Molybdän als auch Vanadium tragen dazu bei, Festigkeitswerte des Stahls zu erhöhen. Molybdän eignet sich aus einem weiteren Grund sehr gut dazu, Verwendung in unserer speziellen Legierung zu finden: Dieser Werkstoff hat die Eigenschaft, zum Erhalt der Schneidhaltigkeit beizutragen. Dieser Aspekt ist speziell für die vorgesehene Verwendung ein immenses Faustpfand. Schließlich haben Sie bisher mehr als ein Messer gekauft, das Sie nach kurzer Zeit in abgenutztem und stumpfem Zustand wegwerfen mussten. Das passiert Ihnen mit unseren Produkten nicht. Auch wir kennen die Situation, in der wir mit einem stumpfen Messer abrutschen und uns verletzen. Nicht nur, aber gerade für solche Situationen ist die Schärfe und die damit verbundene Schneidhaltigkeit ein nicht zu vernachlässigender, sicherheitsrelevanter Aspekt, dem erhöhtes Augenmerk geschenkt werden muss.

Allrounder Vanadium

Unser nichtrostender Stahl zeichnet sich unter anderem durch hohe Festigkeitswerte aus. Diese Werte geben Auskunft darüber, wie zuverlässig der Werkstoff bei unterschiedlichen Belastungsfällen ist. Es sind aber nicht nur Festigkeitswerte, die für unsere Messer von Bedeutung sind. Zentral – gerade bei der Herstellung von Messern – ist auch die Härte des Werkstoffs. Das Legierungselement Vanadium verleiht den Messern von Sabotier Trompette® eine hohe Härte, schließlich wollen Sie nicht nur weiches Gemüse schneiden.
Festigkeitswerte und die Verschleißfestigkeit werden folglich ebenso positiv durch Vanadium beeinflusst.

Weiterführende Informationen

Sie sehen, dass jedes Legierungselement – für sich genommen – einige Eigenschaften besitzt, die wir uns zunutze machen. Allen Elementen ist, neben den obigen Merkmalen, eine weitere Charakteristik gleich: Sie alle beeinflussen den Stahl dahingehend, dass er besser härtbar ist. Der Vorgang des Härtens ist für die gewünschten Eigenschaften des fertigen Produktes fundamental und wird während des Herstellungsprozesses mit erprobten Methoden durchgeführt. Dabei spielt auch der Kohlenstoffgehalt von 0,5% eine Rolle: Beim Härten erfolgt eine Gefügeumwandlung des Stahls, sodass ein sogenanntes martensitisches Gefüge entsteht, dass sich durch eine besonders hohe Härte auszeichnet. Diese Eigenarten sind für die Messer von Sabatier Trompette® essenziell, weshalb wir auf diesen speziellen Chrom-Molybdän-Vanadium-Edelstahl setzen.

Übrigens: Stähle, die Chrom und Vanadium enthalten, werden häufig auch für den Werkzeugbau eingesetzt, was ein weiteres Indiz für die Stabilität des X50CrMoV15 darstellt.

Zusammenfassung

Vereinigen wir die Vorteile, die unsere Messer – bestehend aus dem nichtrostenden Stahl X50CrMoV15 – aufweisen, so ergibt sich ein für Sie exzellentes Produkt, mit dem Sie lange Spaß haben werden. Schenken Sie Sabatier Trompette® Ihr Vertrauen!

Link zu unseren Sabatier Trompette Küchenmesser (Kampagnenseite)

Link zu unseren Sabatier Trompette Küchenmesser (Sortimentsansicht)