Zu einer optimalen Vorbereitung für ausschweifende Kochexperimente sind natürlich nicht nur Küchenmesser notwendig. Das richtige Küchenbrett zur Zubereitung leckerer Speisen ist da nur ein Bereich. Weiterhin bieten wir Essbesteck, Lunchboxen zur Lebensmittelaufbewahrung, sowie Pfannen und Töpfe zum Braten und Kochen der leckeren Speisen. Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim stöbern durch unser Sortiment.


Küchenbretter

Was ist das richtige Material für die Schneidebretter in der Küche? Neben Kunststoff ist der andere Werkstoff für den sich viele Nutzer entscheiden Holz, mit seinen vielen Fassetten und verschiedenen Arten. Holzbretter sind sehr beliebt, schmücken sie doch die Küche mit ihrem eigenen Charme. Holzbretter haben neben dem ästhetischen Charakter und angenehmer Haptik den Vorteil, dass Holz antibakteriell wirkt, was Holzbretter gerade in der Küche zu einem wertvollen hygienischen Begleiter für Ihre Küchenexperimente werden lässt. Ein weiterer Vorteil, Holzbretter schonen Ihre Küchenmesser. Diese werden beim schneiden durch die Oberfläche nicht so schnell stumpf.

Einer der wenigen Nachteile von Holzbretter ist die Reinigung.
Holzbretter dürfen nicht in die Spülmaschine und sollten immer von Hand gewaschen werden, damit Sie nicht spröde werden und aufplatzen. Halten Sie sich daran, werden Sie lange Freude an Ihren Schneidebrettern aus Holz haben.

Pfannen und Töpfe

Neben dem richtigen Zubehör zur Vorbereitung leckerer Speisen, ist im Anschluss natürlich noch das richtige Kochgeschirr notwendig. Doch auch bei Töpfen und Pfannen gibt es Unterschiede. Soll man nun eine beschichtete, Edelstahl- oder Gusseisenpfanne wählen. Braucht man hohe oder tiefe Töpfe und vielleicht noch einen Stieltopf dazu? Hierzu soll nun näher aufgeklärt werden.

Pfannen

Relevant bei Pfannen ist, was man damit zubereiten will. Natürlich kann man jedes Gerät mit einer beliebigen Pfanne zubereiten, doch wenn man das optimale Ergebnis erzielen möchte, sollte man doch auf die richtige Wahl achten und sich entsprechende Pfannen anschaffen.

Beschichtete Pfannen

Mit einer beschichteten Pfanne lassen sich am besten Gerichte zubereiten die eine mittlere Temperatur (150 - 200 Grad) benötigen. Hierzu zählen bspw. Fisch, Spiegeleier oder Pfannkuchen. Da bei diesen Speisen weniger Butter bzw. Fett zum Einsatz kommt, können diese Gerichte bei anderen Pfannen leicht anbrennen. Mit einer beschichteten Pfanne aus Teflon oder Keramik kann das nicht so leicht passieren. Teflonpfannen sind jedoch empfindlicher als bspw. Edelstahlpfannen. Für diese Pfannen sollte man kein Edelstahlbesteck verwenden, die sonst die Beschichtung beschädigen kann. Eine beschädigte Teflonpfanne sollte nämlich dann nicht weiter verwendet werden.

Unbeschichtete Pfanne

Unbeschichtete Pfannen werden häufig für Steaks genutzt. Aber auch andere Fleischsorten, wie Geflügel oder Schwein können gut zubereitet werden.Durch die starke Hitze können sich nämlich die Poren der Aussenhaut schneller schließen und es tritt gerade bei Rindfleischsteaks nicht mehr so schnell Flüssigkeit aus. Das Steak bleibt deshalb länger saftig. Welches Material sie bei einer unbeschichteten Pfanne nehmen, hängt sowohl von Ihrem Geschmack, als auch vom Herd ab. Gängige Materialien sind natürlich Edelstahl oder Kufper. Gusseisenpfannen sollten Sie jedoch nur für Gasherde benutzen, da Sie sich hier leicht das Ceranfeld zerkratzen können. Doch auch hier ist es wieder stark vom Modell abhängig, welche Gusseisenpfannen Sie auch auf Ceranflächen nutzen können.

Kochtöpfe

Die Anzahl an möglichen Kochtöpfen ist mittlerweile sehr vielfältig geworden. Egal, welche Höhe oder Breit man benötigt, ob mit Stil oder ohne, Kochtöpfe gibt es mittlerweile für jede Kochgewohnheit zu kaufen. Wichtig also zu wissen worauf es ankommt, wenn man noch nicht der absolute Vollexperte ist.

Wer es einfach mag, kommt schon mit 3 Töpfen aus. Ein kleiner Topf für Zutaten wie Gemüse und Reisbeutel, sowie ein großen Topf für Pasta, Eintöpfe und Saucengerichte. Zu guter Letzt, der berühmt Stieltopf (Stielkasserole) zum erhitzen von Milch oder zum zubereiten von Saucen. Wer es etwas spezieller möchte der wird jetzt weiterlesen, denn nun kommen einmal zusammengefasst die wichtigsten Kochtöpfe für Personen die sich zum Kochspezialisten weiterentwickeln wollen.

  • Niedriger Kochtopf
  • Hoher Kochtopf
  • Stielkasserole
  • Flacher Fleischtopf
  • Bräter und/oder Römertopf
  • Schmortopf
  • Gemüsetopf

Eine nähere Beschreibung der einzelnen Kochtöpfe finden Sie in der Unterrubrik "Pfannen und Töpfe".

Essbesteck

Nach dem fertigen Koch oder Braten kommt das Beste. Die fertigen Gerichte zu verspeisen. Damit dies auch richtig und stilvoll gelingt ist es wichtig, dass richtige Essbesteck zu besitzen. Mit unseren hochwertigem Edelstahlbesteck paaren Sie ein attraktives Aussehen, mit hochwertigen Materialien (Edelstahl) und einer hohen Funktionalität. Egal, ob für einen besonderen Anlass oder das Abendessen in der Woche mit der Familie, wir haben für Sie eine passende Besteckauswahl zusammengestellt, aus der Sie je nach Anlass wählen können. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

Lunchboxen

Wenn nach dem großen Festmal mal was übrig bleibt, dann ist es sehr ökologisch, wenn man die Reste ordnungsgemäß verpacken kann. Egal, ob Sie dann die Reste in den Kühlschrank oder den Gefrierschrank packen, mit unseren Aufbewahrungsboxen aus Kunststoff treffen Sie immer die richtige Wahl.